Gesundheitschäden beim Piercing

Da beim Piercen immer Wunden entstehen und Blut oder Serum aus tritt. Ist es sehr gefährlich wenn ein Piercer mit Bakterien kontaminierten Instrumenten arbeitet. Wenn z.B. ein Piercer seine Instrumente nach dem letzten Kunden nicht gesäubert hat oder neues nimmt und dieser Kunde mit Krankheitserregern Infiziert ist (z.B. Aids, Hepatitis C, Gelbsucht) können schon geringe Mengen an Blut oder Serum reichen um den nächsten Kunde zu infizieren. Selbst wenn der Piercer nicht sachgemäß arbeitet oder selbst infiziert ist kann es zur Übertragung kommen.